Sind Rolex-Armbänder aus echtem Gold?

Armbänder für Rolex-Uhren aus Gold sind nämlich aus 18-karätigem Massivgoldund nicht aus vergoldetem Stahl oder vergoldetem Stahl. Rolex verwendet nur Edelmetalle (Gelb-, Grau- oder Eternal-Rose-Gold) von höchster Qualität, um verschiedene Elemente seiner Luxusuhren herzustellen.

Das Armband ist wie das Gehäuse ebenfalls mit der offiziellen Bezeichnung auf dem Edelmetall (750 für 18-karätiges Gold, 585 für 14-karätiges Gold usw.) graviert, um die Reinheit der Legierung zu bescheinigen. Rolex garantiert also die Echtheit und den Wert der verwendeten wertvollen Materialien.

Wie hoch ist der Goldgehalt einer Rolex aus reinem Gold?

Per Definition ist eine Uhr Rolex aus 18 Karat Gold enthält 75 % reines Goldoder 18 Karat von 24 Karat. Der Rest der Legierung besteht hauptsächlich aus Kupfer und Silber, was der Legierung Festigkeit und Farbe verleiht.

Als Referenz ist hier der durchschnittliche Gehalt an reinem 18-karätigem Gold in verschiedenen Rolex-Modellen aufgeführt:

  • Rolex Oyster Perpetual Datejust 31: 65 Gramm
  • Rolex Submariner: 97 Gramm
  • Rolex Daytona: 89 Gramm
  • Rolex GMT-Master II: 128 Gramm
  • Rolex Day-Date: 158 Gramm

Diese Menge an Gold erklärt zum Teil den hohen Preis dieser berühmten Uhren: Gold wird auf dem Edelmetallmarkt derzeit für rund 40 € pro Gramm gehandelt.

Natürlich hängt das Goldgewicht einer Rolex von der Größe und dem Modell ab. Aber in jedem Fall Rolex verwendet nur massives Gold klassifiziert in ihren Armbändern und Gehäusen.

Welches Rolex-Armband hat den höchsten Goldgehalt?

Die präsidiales Uhrenarmband aus Gold von Rolex hergestellt enthält das meiste Gold aller Rolex-Armbänder. Dieses prestigeträchtige Armband wurde exklusiv für die legendäre Rolex Day-Date Uhr entworfen und ist nur in 18 Karat Gold (Gelb-, Weiß- oder Everose-Gold) erhältlich.

Dank seiner dicken Glieder und seines zarten Designs kann das President-Armband bis zu 158 Gramm massives Gold enthalten. Das ist weit mehr als das Oyster-Armband oder das Jubilee-Armband des Markenzeichens. Als echtes Symbol für Luxus und Erfolg steht das Präsidentenarmband für die ultimative Kultiviertheit und den materiellen Reichtum von Rolex.

Sie finden alle diese Seiko-Uhrenarmbänder auf der Website Waaqt Arabic Dial sind diese Armbänder mit fast allen Seiko- und anderen Uhren kompatibel.

Wie kann ich erkennen, ob ein Rolex-Uhrenarmband echt oder gefälscht ist?

Die Echtheit eines Rolex-Armbands lässt sich durch mehrere Faktoren sicherstellen:

  • Die Schnalle ist mit einer sehr präzisen Gravur des Rolex-Logos versehen
  • Metalle haben einen offiziellen Feingehalt (Beispiel: 750 für 18 Karat Gold).
  • Die Herstellung der Links ist sehr gut und wirkt nicht rau.
  • Die Pleuelstange sitzt fest und es gibt keine Lücke
  • Makellose Herstellungsdetails (Schweißnähte, Dichtungen)
  • Das Armband wird mit einem Rolex-Zertifikat und der entsprechenden Seriennummer geliefert.
  • Gewicht und Abmessungen entsprechen dem Modell

Im Zweifelsfall ist es besser die Uhr von einem professionellen Uhrmacher inspizieren lassen oder einen offiziellen Experten der Marke. Besuchen Sie einen autorisierten Rolex-Händler oder gehen Sie direkt in ein Rolex-Geschäft, um Ihr Armband authentifizieren zu lassen.

Das Tragen von Gold durch Männer ist im Islam verboten.

Kleine Warnung für unsere muslimische Kundschaft :

Das Tragen von Goldschmuck ist muslimischen Männern nämlich verboten. Als Mann Schmuck oder Accessoires aus Gold zu tragen, ist nach dem Konsens der muslimischen Gelehrten verboten. Das Goldverbot für Männer im Islam umfasst alle sichtbaren Goldgegenstände, die von Männern getragen werden, insbesondere Ringe, Halsketten, Armbänder und somit auch goldene Uhrenarmbänder.

seiko arabic dial Boden 42mm

Daher werden muslimische Männer Rolex-Uhren mit Stahlarmband bevorzugen oder Marken wählen, die spezielle Armbänder ohne Gold anbieten (Leder-, Kautschuk-, Titanarmbänder usw.), aber sie werden auch feststellen, dass viele Rolex-Uhren und Armbänder den islamischen Regeln entsprechen.

Die fMuslimische Frauen haben selbstverständlich das Recht, Goldschmuck zu tragen.

Welche anderen Armbänder bietet Rolex ohne Gold an?

Neben den berühmten Oyster- und Jubilee-Metallarmbändern sind in der Rolex-Kollektion auch andere Arten von goldfreien Armbändern erhältlich. Das 2015 eingeführte Oysterflex-Armband aus Elastomer und Metall ist für einige Modelle wie den Yacht-Master erhältlich.

Er kombiniert von Kautschuk und Nickel für Haltbarkeit und ausgezeichnete Flexibilität. Rolex hat außerdem speziell für seine Cellini-Uhren hochwertige Lederarmbänder entwickelt.

Erhältlich in Kalbsleder oder Krokodilleder für einen eher klassischen, angezogenen Stil. Die Marke stellt auch ein Milanaise-Gliederarmband aus rostfreier Stahl für ihre Day-Date-Modelle.

So gelang es Rolex, eine großartige Alternative zum GoldarmbandDas Angebot ist für alle zugänglich, unabhängig von den religiösen Überzeugungen des Kunden. Was auch immer Ihre Überzeugungen sind, Sie werden unter den zahlreichen von Rolex angebotenen Armbändern.

1 Kommentar zu „Les bracelets Rolex sont-ils en or véritable ?“

  1. Ich glaube, das hängt stark von den Modellen ab. Das "Präsidenten"-Armband der datierten Day ist aus Gold. Danach gibt es auch viele Stahlarmbänder.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Einkaufswagen